Georg Schrimpf - Landschaft bei Aibling. 1931

Auktion 400, Kat.-Nr. 1004

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Georg Schrimpf

Landschaft bei Aibling. 1931

Schätzpreis:
€ 20.000 bis € 22.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 25.400 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Georg Schrimpf
1889 München - 1938 Berlin

Landschaft bei Aibling. 1931


Rechts unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen wohl eigenhändig nochmals signiert und betitelt. Öl auf Leinwand. 53,2 × 82,4 cm. Rahmen.

Ausstellung: Hannover 1933 (Kestner-Gesellschaft, 126. Ausstellung), Neue deutsche Romantik, Kat. Nr. 20; München 1939 (Galerie Günther Franke), Georg Schrimpf - Gedächtnis-Ausstellung, Kat. Nr. 11; München 1974/1975 (Galerie Günther Franke), Künstler aus der Galerie, Kat. Nr. 224 mit Abb.; München 1975/1976 (Galerie Günther Franke), Bekannte und weniger bekannte Künstler unserer Zeit, Kat. 282; Berlin/München 1985 (Haus am Waldsee/Villa Stuck und Städtische Galerie Albstadt), Georg Schrimpf - Maria Uhden. Gemälde, Graphik, Dokumente, Kat. Nr. 1538


Werkverzeichnis: Hofmann/Praeger 1931/9

Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland /Privatbesitz Schweiz / Sammlung Gronert, Berlin

Literatur: Storch, Wolfgang. Georg Schrimpf und Maria Uhden. Leben und Werk. Mit einem Werkverzeichnis von Karl-Ludwig Hofmann und Christmut Präger. Berlin 1985, Nr. 1931/9.


Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten signiert und datiert
Signatur-Bez-Recto:
Auf dem Keilrahmen wohl eigenhändig nochmals signiert und betitelt
Technik:
Öl
Träger:
auf Leinwand
Maße:
53,2 × 82,4 cm
Rahmen:
Rahmen
Werkverzeichnis:
Hofmann/Praeger 1931/9
Provenienz:
Privatbesitz Süddeutschland /Privatbesitz Schweiz / Sammlung Gronert, Berlin
Literatur:
Storch, Wolfgang. Georg Schrimpf und Maria Uhden. Leben und Werk. Mit einem Werkverzeichnis von Karl-Ludwig Hofmann und Christmut Präger. Berlin 1985, Nr. 1931/9