- Ring in Gestalt der Napoleonischen Biene

Auktion 386, Kat.-Nr. 1002

ALTE KUNST & SCHMUCK am 3. Dezember 2019

 

Ring in Gestalt der Napoleonischen Biene

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 1.700

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.905 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Ring in Gestalt der Napoleonischen Biene

Frankreich, um 1860

 

Gold 585/- und Silber, getestet. Ca. 57 Diamanten im Rosenschliff, zus. ca. 0,50 ct. 2 Rubine im Kissenschliff, zus. ca. 0,20 ct. 6 Saphire im Kissenschliff, zus. ca. 0,30 ct. 20 Smaragde im Kissenschliff, zus. ca. 0,40 ct. 1 Rubin min. best.

Ringgröße: 54. Ca. 16,0 g.

 

In der Regierungszeit Napoleons III. Bonaparte finden sich häufig Schmuckstücke mit dem Signet seines großen Vorfahren - die Biene. Ursprünglich war das Schmuckstück als Anhänger gestaltet und wurde in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zu einem Ring umgearbeitet.

 

SvP

 



Datierung:
um 1860


Zustand:
1 Rubin min. best