- Walzenkrug

Auktion 402, Kat.-Nr. 10

HERBSTAUKTION am 22. September 2021

 

Walzenkrug

Schätzpreis:
€ 250 bis € 350

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Walzenkrug

Nürnberg, 18. Jh.

 

Fayence. Zinndeckel und -montierung, Marke Meister I.I.H. (nicht bei Hintze). Spitz zulaufender Ohrenhenkel. Bunter Dekor: Rankenkartusche mit Susanna im Bade und den beiden Alten in Mangan, flankiert von Blüten. Besch.

H. 22,5 cm.

 

Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

 

Vgl. Glaser, Silvia, Nürnberger Fayencen. Nürnberg (GNM) 2017, Kat. Nr. 89, 90.



Datierung:
18. Jh.


Maße:
H. 22,5 cm
Zustand:
Besch
Provenienz:
Süddeutsche Privatsammlung.
Vgl:
Vgl. Glaser, Silvia, Nürnberger Fayencen. Nürnberg (GNM) 2017, Kat. Nr. 89, 90.