Max Beckmann - Zwei Autooffiziere. 1915

Auktion 923, Kat.-Nr. 1

SONDERAUKTION IM BUCHHEIM MUSEUM, BERNRIED am 28. November 2015

Max Beckmann

Zwei Autooffiziere. 1915

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.500

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Beckmann, Max

1884 Leipzig - 1950 New York

 

Zwei Autooffiziere. 1915

 

Kaltnadelradierung auf Japan

11,4 x 17,3 cm (23 x 29 cm)

 

Rechts unten mit Bleistift signiert. Außerhalb der Auflage von 40 signierten und betitelten Exemplaren auf Japan sowie 60 Ex. auf Bütten nach Verstählung der Platte. Blatt 15 der Mappe "Gesichter", erschienen im Verlag der Marées Gesellschaft, R. Piper & Co., München 1919. Kaum merklicher Lichtrand, sonst sehr guter Zustand.

 

Werkverzeichnis: Hofmaier 84 B a/b (von B b)

 

Provenienz: Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim

 

Bei dem rechts Dargestellten handelt es sich um den Berliner Kunsthändler und Verleger Paul Cassirer (1871-1921, bei dem Beckmanns erstmals 1907 ausstellte und der ihm 1913 in seinem Kunstsalon seine erste Einzelausstellung ausrichtete. Der vorliegende Abzug, ohne den Stempel der Marées Gesellschaft, weist ein größeres Blattformat als die erwähnten Auflagen auf.



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten mit Bleistift signiert
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf Japan
Zustand:
Kaum merklicher Lichtrand, sonst sehr guter Zustand
Werkverzeichnis:
Hofmaier 84 B a/b (von B b)
Provenienz:
Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim