Apothekergefäß

Auktion 363, Kat.-Nr. 1

ALTE KUNST 363 am 26. März 2014

Apothekergefäß

Schätzpreis:
€ 2.500 bis € 2.800

Ergebnis:
€ 8.128 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Apothekergefäß

Faenza, 3. Viertel 16. Jh.

 

Majolika. Eiförmiger Gefäßkörper mit eingezogenem Fuß und kurzem Hals. Bunter Dekor "A Quartieri" in Gelb, Ocker, Grün und Blau: Zwischen Blattranken in fünf Etagen frontal ein Rundmedaillon mit Bildnis eines Feldherrn, bez. "ORLANDO". Darunter ein Schriftband mit der Bezeichnung "Zuc. rosate". Best., kleiner Haarriss am Fuß. H. 31 cm.

 

Vgl. Richter, Rainer G. (Hg.), Götter, Helden und Grotesken. Das goldene Zeitalter der Majolika. München 2006, Nr. 48.



Datierung:
3. Viertel 16. Jh.


Maße:
H. 30 cm cm
Zustand:
Best., kleiner Haarriss am Fuß
Vgl:
Vgl. Richter, Rainer G. (Hg.), Götter, Helden und Grotesken. Das goldene Zeitalter der Majolika. München 2006, Nr. 48.