Michael Spieß - Büste eines Knabenweißer Marmor, bez. "H. Spieß fecit Roma 18

auction 350, Lot 558

AUKTION A 350 U.V 197, IN MüNCHEN,BARER STR.37,AM on 1 December 2010

Michael Spieß

Büste eines Knabenweißer Marmor, bez. "H. Spieß fecit Roma 18

estimate:
€ 900 to € 0

Differenzbesteuerung    

result:
€ 1.080 (incl. 27 % buyer's premium)

description:

Spieß, Michael1838 Würzburg - 1894 Rom (?)Büste eines Knabenmit Spitzenkragen. Rückseitig bez. "M. Spiess fecit Roma/1885". Weißer Marmor, min. best. Auf rundem profiliertem weißem Marmorsockel.H. m. Sockel 49 cm.Seit 1868 war Michael Spieß immer wieder in Rom tätig; u. a. schuf er acht Büsten für Schloss Herrenchiemsee.